Alle im Wunderland

TaDa Theater turbine theater

Beschreibung

Am Schluss von Alice im Wunderland hofft deren Schwester, dass sich Alice auch «in reifen Jahren das einfältige und liebevolle Herz ihrer Kindheit bewahren würde». In Alle im Wunderland ist Alice tatsächlich erwachsen geworden und merkt – so einfach ist das gar nicht. Die Figuren ihrer Kindheit geistern noch immer in ihrem Leben, ihrer Phantasie, ihren Wünschen oder wo auch immer herum. Das ist noch immer höchst verwunderlich, bisweilen grotesk und alles andere als einfach. Adieu Kinderkitsch, willkommen im Erwachsenenalter.

Vorstellungen

Keine weiteren Vorstellungen

Personen

Regie: Oliver Kühn
Kostüme: Joachim Steiner
Produktionsleitung: Tanja Hoppler, Daniela Schnider
Musik: Manuel Ledergerber

Spiel: Léonie Palmer, Paige Hicks, Silvana Candreia, Mathias Ott, Oliver Kühn, Tanja Hoppler, Daniela Schnider