Über

INTRIGE - Magazin für junges Theater ist das erste Magazin für junges Theater im deutschsprachigen Raum. Wir versuchen, neue und junge Formate im sonst oft traditionellen und immer älter werdenden Kulturjournalismus zu finden. Seit September 2019 besprechen wir junges Theater, stellen kritische Fragen an Theaterschaffende und bieten einen Überblick auf die sehr grosse Szene. Jeweils am ersten Tag des Monats verschicken wir einen NEWSLETTER.
Wir sehen uns als Plattform für junge Theaterschaffende, die sich austauschen und vernetzen wollen. Auf dem SPIELPLAN listen wir die Spieldaten auf - oder die Antwort auf die Frage: «Was sollte ich heute Abend eigentlich sehen?». Unter SPIELORTE erhalten alle Institutionen, Gruppen und Vereine, die junges Theater produzieren, einen angemessenen Platz.
Lanciert und geschaffen von jungen und im jungen Theaterbereich tätigen Menschen, versuchen wir herauszufinden, was junge Menschen bewegt. Wir helfen mit, Kultur und Theater zu vermitteln und einem breiten und jungen Publikum zugänglich zu machen.

Mitmachen

Du bist interessiert an Theater und würdest gerne darüber schreiben und den sonst oft alten Kulturjournalismus aufmischen? Du bist im Jugendtheater tätig, stehst selbst auf der Bühne und willst Gleichgesinnte aus der ganzen Schweiz kennenlernen? INTRIGE – Magazin für junges Theater bietet dir eine Plattform für deine Texte, andererseits Vernetzung mit grossen Institutionen sowie regelmässige Workshops mit professionellen Journalist*innen. Wir arbeiten unabhängig und nicht gewinnorientiert. Das gesamte Redaktionssteam arbeitet ehrenamtlich, das heisst, INTRIGE kann dir keinen Lohn bieten. Dafür sammelst du viel Erfahrung und Kontakte, die auch für das spätere Berufsleben von Vorteil sind. Zudem kannst du dich und deine Ideen einbringen und den Inhalt und die Zukunft des einzigen Magazins für junges Theater aktiv mitgestalten. Interessiert? Dann melde dich mit einem kurzen Motivationsschreiben und ein oder zwei Textproben via den untenstehenden Link!

Mitmachen

Unterstützende