Whatever «Love» Means

LAB Junges Theater Zürich Zirkusquartier Zürich
Premiere: | Tickets →

Beschreibung

Woher kommen unsere Vorstellung von DER Liebes-Beziehung? Was wäre, wenn „normal“ ganz anders wäre? Die jungen Spieler*innen suchen mithilfe von feministischen Comics, nachgespielten Film-Szenen, Eigeninterpretationen von Love-Songs, den peinlichsten Ratgebern und ihrem eigenen Erleben nach möglichen Antworten.

Vorstellungen

Personen

Kostüme: Nicole Müller, Božena Čivić
Dramaturgie: Philippe Heule
Regieassistenz: Lisa Weltzin
Produktionsleitung: Deborah Imhof
Musik: Andrina Bollinger
Vermittlung: Elina Wunderle
Szenographie: Lukas Schmocker

Spielende: Alessandro Kuhn, Anna Elena Rufer, Antonia Obermayer, Balz Spengler, Hannes Krummenacher, Helena Schwarz, Jasmine Freutel, Lara Durtschi, Laurent Vonau, Levin Geser, Lisa Schöpflin, Martin Shen, Matthias Santocruz, Maxine Stiefel, Michael Fehrenbach, Svenja Duscha, Wilkin Peguero, Yannik Aebi