Peer Gynt

Junge Bühne Bern

Beschreibung

„Das Gynt’sche Ich – das ist ein Heer von Wünschen, ist ein ganzes Meer von Launen, Lüsten und Beschlüssen, von Haben-Wollen, Haben-Müssen, ein Meer, das diese Brust bewegt und als mein Herzschlag in mir schlägt.“

Auf der verrückten Suche nach sich selbst, nach Liebe und Abenteuer findet sich Peer Gynt unter Trollen und Dämonen, in fremden Ländern, in der Wüste und nicht zuletzt im Irrenhaus wieder.

Vorstellungen

Keine weiteren Vorstellungen

Personen

Regie: Bea Schild, Gian Joray
Text: Das Ensemble / Henrik Ibsen
Licht: Christoph Hebing, Pascal Pompe

Spielende: Aline Freudiger, Alma Bonaventura, Dorothee Kästli, Guillaume Mourgue d’Algue, Josephine Liebherr, Juliette Bartlome, Julius Ernst, Linus Hadorn, Mael Mösching, Maelle Rodriguez, Margrit Krebs, Mariana dos Santos, Mika Bühlmann, Naëmi Abrecht, Noel Boltshauser, Pascale Paluzzi, Uma Livingston

Artikel über diese Produktion

Sari Pamer