Barbie in Sevilla

Junge Oper Basel Theater Basel: Kleine Bühne

Beschreibung

Nutzloses Geschwätz, Geschlechterkampf und Dress-Crossing in Barbies Coiffeursalon. Die sechzigjährige künstlich intelligente Regisseurin Barbie inszeniert Giacomo Rossinis DER BARBIER VON SEVILLA neu. Dabei kommt ihr ständig Ken von Granada ins Gehege. Ein Winning Team: Zusammen scheitern sie grandios!

Vorstellungen

Keine weiteren Vorstellungen

Personen

Regie: Salomé Im Hof
Dramaturgie: Carolin Baum
Musikalische Leitung: Reiner Schneider-Waterberg, Kimon Barakos
Musik: Stefan Preyer, Walter Singer, Wolfgang Peer

Spielende: Spielende der Jungen Oper Basel

Artikel über diese Produktion

Julius E. O. Fintelmann